Auf den Spuren der Sport-Elite – Jugend des RV Adler zum Sommertraining im Erzgebirge

Artikel vom

MTB Nachwuchs

Auch heuer stand in den Pfingstferien für die Jugend des RV Adler Buchloe das Sommertraining auf dem Programm. Diesmal verschlug es die 8 Jungs und ein Mädel im Alter von 11-18 Jahren, begleitet von 3 Betreuern, ins Erzgebirge auf den Rabenberg. Dort, wo einst Uranerz abgebaut und dann die Sportelite der DDR ausgebildet wurde, befindet sich der der ab 1992 sanierte „Sportpark Rabenberg“. Vom 25.05. bis 27.05. wurden die verschiedenen Trails, des sich direkt am Sportpark befindlichen „Trailcenters“, unter die Stollenreifen genommen. Mit der Infrastruktur des Sportparks, den verschiedenen Strecken Trails und einem Übungsparcours bot der Rabenberg bei bestem Wetter ideale Bedingungen für ein unterhaltsames Trainingswochenende. Der Spaß auf den Trails und der Stolz, nachdem die auch die kniffigisten Stellen gemeistert wurden, lässt sich nicht in Zahlen fassen, die gefahrenen Kilo- und Höhenmeter waren da eher Nebensache. Dank der sehr guten Verpflegung im Sportpark konnte über das Wochenende hinweg immer wieder gestärkt weiter an der eigenen Kuventechnik, Springen und Steilabfahrten gearbeitet werden.

Nun gilt es in den kommenden Wochen das Gelernte beim regelmäßigen Training (Samstag, 09:30 Uhr, offen für alle) anzuwenden. Für das weitere Jahr sind zudem noch zusätzliche Ausflüge ins Allgäuer Umland bis hinein in die Alpen geplant.

 

Unsere Partner